Thailand / Bali Tour 2006/07
Zum Seitenanfang
Thailand / Bali Tour 2006/07

Schreib mir!

thailand(a)klaetsch.de


Thailand / Bali Tour 17.12.2006-13.01.2007


Bilder kommen bald....

Startseite

Blog abonnieren
Wähle dies, wenn Du diesen Blog abonnieren und automatisch bei Updates informiert werden möchtest.

Blog als RSS Feed
Du möchtest diesen Blog als RSS Feed lesen? In dem Fall klick bitte hier.

30.12.06

Aua! Der Tag heute ist geprägt von den Nachwirkungen des gestrigen Abends. Gegen zehn Uhr schäle ich mich aus dem Bett und weiß jetzt schon, daß ich die angepeilte Abfahrtszeit von elf Uhr nicht packen werde. Aber egal. Drei Stunden vor Abflug loszufahren macht kaum Sinn. Martin gehts aber offensichtlich am Schlechtesten von uns allen. Irgendwie muß wohl sein Papaya Salat gestern abend schlecht gewesen sein. Auf jeden Fall hat er sich die ganze Thematik nicht nur gestern abend mehrmals durch den Kopf gehen lassen, auch heute gehts ihm ziemlich dreckig. Leider nimmt der Flieger darauf keine Rücksicht, sodass wir uns gegen halb zwölf auf den Weg machen müssen. Zum Glück funktioniert die Rückgabe des Mietwagens prima und auch das Einchecken gestaltet sich recht entspannt. In Bangkok angekommen, nehmen wir uns erst einmal eine Limo und werfen Martin bei Ping ab. Uli und ich fahren weiter in unser Hotel. Dummerweise haben wir Pech. Es sind keine normalen Hotelzimmer für uns verfügbar. Leider müssen wir nun jeder in eine eigene Suite im 26. Stockwerk mit je zwei Schlafzimmern und entsprechender Einrichtung ziehen. Das Leben kann manchmal schon hart sein. Da wir seit heute früh kaum etwas gegessen haben, beschließen Uli und ich, uns in die Khao Sarn Road aufzumachen, uns das Treiben dort anzuschauen und etwas zu Essen zu jagen. Angesichts unserer Matschigkeit von gestern abend dehnen wir dies jedoch nicht zu lange aus und begeben uns bald wieder zurück ins Hotel, wo schon die Bettchen nach uns rufen. Vorher mache ich mich jedoch auf eine kleine Foto-Nacht-Tour rund um das Hotel auf und lerne dabei zwei lustige Engländer(in) kennen, mit denen ich dann noch eine ganze Weile schwatze und mich dann aber auch auf die Matratze lege. Irgendwie bin ich ziemlich erledigt.

 

1.1.07 16:53
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de