Thailand / Bali Tour 2006/07
Zum Seitenanfang
Thailand / Bali Tour 2006/07

Schreib mir!

thailand(a)klaetsch.de


Thailand / Bali Tour 17.12.2006-13.01.2007


Bilder kommen bald....

Startseite

Blog abonnieren
Wähle dies, wenn Du diesen Blog abonnieren und automatisch bei Updates informiert werden möchtest.

Blog als RSS Feed
Du möchtest diesen Blog als RSS Feed lesen? In dem Fall klick bitte hier.

01.01.07

Naja. Ausschlafen ist Definitionssache. Gegen zehn stehe ich auf, um noch rechtzeitig meine Klamotten in die Reinigung geben zu können. Die "Bangkok Post" liegt auch schon bereit, sodaß ich mir erst einmal einen Kaffee mache und mich der Morgenlektüre hingebe. Und was muss ich da auf der ersten Seite lesen?! Gestern abend hat es insgesamt 6 Bombenanschläge in Bangkok gegeben und wir haben nichts wirklich davon mitgekriegt. Martin erzählte zwar auf dem Weg zum Restaurant etwas auf CNN gesehen zu haben, konnte aber auch nichts Genaueres sagen. Wir hatten uns nur gewundert, daß Militär mit Machinengewehren vor unserem Hotel patroullierte, als wir gestern nacht heimkamen. Wir hatten uns zwar schon gedacht, dass dies damit zusammenhängt, dachten aber eher an Sicherheitsmaßnahmen. Naja. Zumindest ist uns nichts passiert, obwohl es einem in solch einem Moment klar wird, dass man eigentlich jeden Moment "dran"sein könnte. Ein anderer Artikel beschreibt, warum wir seit einigen Tagen Schwierigkeiten haben, ins Internet zu kommen. Bei dem Seebeben am 26.12. vor Taiwan hat es ein unterseeisches Glasfaserkabel erwischt, sodaß das gesamte südostasiatische Gebiet vom Internet ausgeschlossen ist. Zwei Reparaturschiffe, die mit dem Fixen des Kabels beauftragt waren, sind selbst in technische Schwierigkeiten geraten, sodaß erst Ersatz herbeigeschafft werden muss. Bis dahin wird es sehr schwierig für mich, den Blog zu aktualisieren. Wo nix Internet, da nix Update... 
Gestern abend hatten wir uns jedenfalls verabredet, gegen elf auf die Suche nach einem Frühstück zu gehen. Man will ja schließlich nicht das Neue Jahr mit einem Frühstück wie dem hier im Hotel beginnen. Also ab zum Siam Place und in eine Croissanterie. Hier gibt es sogar frische Brötchen und ein leckeres Omelett. Nach der ersten Stärkung für den Tag begeben sich Martin und Ping auf die Suche nach Eheringen, während Uli sich die Tempel anschauen geht und ich mich ins Getümmel im MBK, dem größten Einkaufszentrum Bangkoks, stürze. Nach heavy shopping, genehmige ich mir erst einmal eine Thaimassage, gefolgt von einem lecker Kaffee bei Starbucks, bevor ich den Weg zurück ins Hotel einschlage. Schließlich muß ich mich ein wenig von dem harten Tag ausruhen und die Sachen für morgen packen. Hakb sieben wollen wir uns auf den Weg zum Flughafen und von dort aus nach Bali machen, wo Ramona und Peter zu uns stoßen werden.
1.1.07 16:55
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de